7 december 2021

Ferienhäuser Südfrankreich als attraktive Urlaubsunterkünfte

2 min read
ferienhäuser südfrankreich

Als Erholungssuchende können Sie Ferienhäuser Südfrankreich mieten. Dabei haben Sie die Möglichkeit, je nach Lage das Zusammenspiel der sandsteinernen Felsklippen und das tiefblaue Wasser zu beobachten. Gerade Ferienziele wie Saint Tropez zählen zu den Lieblingsorten der Kulturliebhaber und Sonnenanbeter. An der Küste kann man mit dem Boot segeln und das Fürstentum Monaco besuchen. In Marseille werden die Gäste mit einem großstädtischen Flair und im alten Hafen mit anspruchsvollen Restaurants verzaubert. Im Hinterland gibt es die Naturschönheiten der Provence, welche sich beim Radfahren und Wandern gut erkunden lassen.

Sommer am Mittelmeer

Seit mindestens einem Jahrhundert gilt die Côte d’Azur als Rückzugsort für die Schönen und Reichen sowie Künstler und Sportler. Inzwischen gibt es zum Beispiel in den Städten Saint Tropez, Cannes und Nizza jedoch ebenso zahlreiche günstige Ferienhäuser Südfrankreich. Die Gäste flanieren an den Strandpromenaden entlang oder sonnen sich vor dem Meer. In den Häfen kann man an einem Segelkurs oder geführten Segeltörns teilnehmen. Dazu lassen sich verschiedene Arten von Booten ausleihen. Kiter und Surfer zieht es an die Küste bei Languedoc-Roussillon. Hier findet man hervorragende Windbedingungen. Zudem bieten die Strände genügend Platz für erholsame und sportliche Stunden.

ferienhäuser südfrankreich

Sehenswürdigkeiten in Südfrankreich

Kulturfans sollten auf jeden Fall Marseille besuchen. In der Hafenstadt gibt es historischen Anlegestege. Sehr empfehlenswert ist die Überfahrt zu der Festungsinsel Château d’If. Auf dieser wurde im Übrigen der Graf aus Monte Christo von einem literarischen Werk gefangen gehalten. Lediglich ein paar Minuten von Marseille entfernt können die Gäste einen mittelalterlichen Papstsitz von Avignon entdecken. Für zumindest 100 Jahre herrschten die katholischen Kirchenoberhäupter von dieser gotischen Anlage aus der Altstadt. Heute ist sie Teil des UNESCO-Welterbes und eine Kulisse für alljährlich stattfindende Festspiele mit Tanz, Gesang und Theater. Nizza fasziniert als ein Ort der Kunstgeschichte. In vielen Museen kann man die Werke von Marc Chagall, Claude Monet und Henri Matisse bewundern.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *